Mittwoch, 24. April 2013

Videographie der Moderne

Wenn man von Hochzeitsvideos spricht, denkt man meistens an das alte rauschende Video, welches mit Blende 20 auf ISO 500 in unvorteilhaftesten Lichtverhältnissen gedreht wurde. Keine Tiefenschärfen, schlechte Tonqualität und weil so ein Video meistens von Tante Gertrud oder Onkel Hans gemacht wird ist zur Krönung noch alles verwackelt.
Zum Glück gibt es jetzt Abhilfe zu diesem Phänomen: Martin Stonard
Mit Feingefühl, technischem know how und londoner Charme lässt der gebürtige Engländer Hochzeits und Imagevideos im ganz nuen Glanz strahlen. Aber was soll ich auch viel reden und schreiben, wenn man es selbst sehen kann. Und hier ist es, Martins Video für den ersten Eindruck...


video

Freitag, 5. April 2013

Träum doch mal von...

( mehr zu sehen auf www.flora-studios.de , aber pssssst! )